Amphitec Saugbagger

General

Der Amphitec-Saugbagger mit seinem Bodensaugarm ist speziell für das Abtragen von Erdreich rund um Kabel und Rohrleitungen konzipiert. Die leistungsstarke Vakuum-/Drucktechnik sorgt dafür, dass Erdreich, Lehm und Sand schnell und einfach aufgesaugt werden. Alle Vorteile des Amphitec Vortex sind im Saugbagger vereinigt; damit ist der Amphitec Saugbagger für die unterschiedlichsten Einsatzzwecke bestens geeignet. Der hydrostatische Antrieb in Verbindung mit dem Bodensaugarm bewirkt, dass diese Maschine von einer einzigen Person ferngesteuert werden kann. Der Unterschied zwischen dem Amphitec-Vakuum-Konzept und einer herkömmlichen Ventilatormaschine liegt unter anderem in der hohen Saugleistung beim Aufsaugen von Flüssigkeiten und dem Arbeiten in größerer Tiefe.

Amphitec-Produkte zeichnen sich durch ihre Effizienz aus. Das leistungsstarke Roots-Gebläse, das auch bei niedrigen Drehzahlen eine sehr gute Leistung erbringt, und die optimale Übersetzung des Getriebes gewährleistet einen optimalen Kraftstoffverbrauch. Die Maschine besitzt die richtige Auslegung, wodurch die durchgeführte Arbeit schneller und sicherer verläuft.

VAKUUMTECHNIK GEGENÜBER VENTILATORTECHNIK

Eigenschaften

Saugbagger

  • Sicheres Freilegen von Kabeln und Rohrleitungen
  • Verhindern von Schäden an der Infrastruktur

Suction of dry and liquid material

  • Saugen 300 m entfernt von der Maschine
  • Aufsaugen von Stoffen aus über 50 m Tiefe

Verblasen von Trockenstoffen

  • Verblasen bis zu über 200 m Entfernung
  • Verblasen auf über 75 m Höhe (hohe Gebäude, Silos usw.)

Entladen / Kippen

  • Zeitersparnis beim Entladen und Reinigen des Tanks
  • Die Deponie sauber hinterlassen - zur Verkehrssicherheit beitragen

Transport

  • Kürzere Manövrierzeit und geringere Manövrierschäden
  • Weniger Entladungsunterbrechungen

Das Betriebssystem

  • Vereinfachte Technik
  • Sicherheit infolge des einfachen Betriebs

Das Herz der Maschine

  • Schnelles Füllen und Entladen des Tanks
  • Große Schlauchlängen, vertikale und horizontal, sind möglich

Lärmreduzierung

  • Minimaler Lärmpegel (Pegel unter 80 dbA)
  • Vorteilhaft für Mensch und Umwelt

Der Antrieb

  • Kraftstoffkosten sparen
  • Niedrige Schadstoffemissionen des Motors

Die Filterkammer

  • Sichere Bedienung der Filterluke außerhalb des Produkttanks
  • Schnelle Reinigung durch glatte Innenflächen

Die Filterkammer

  • Sichere Bedienung der Filterluke außerhalb des Produkttanks
  • Schnelle Reinigung durch glatte Innenflächen

Der Hauptfilter

  • Zeit sparen, schneller Filterwechsel
  • Optimale Partikeltrennung

Der Sicherheitsfilter

  • Verringerung der Emission schützt Mensch und Umwelt
  • Verlängerung der Lebensdauer der Pumpe

EINFACH

ZUVERLÄSSIG

EFFIZIENT

ENGAGIERT

Hauptoptionen

Amphitec® Roots-Gebläse 11000

Das Amphitec® Roots-Gebläse Modell 11000 erzeugt einen Luftdurchsatz sowohl im Saug- als auch im Blasbetrieb. Dieses Pumpenmodell ist aufgrund zahlreicher zulässiger Pumpendrehzahlen unter allen Pumpenmodellen einzigartig. Niedrige Drehzahlen für das Blasen von Stoffen und höhere zulässige Pumpendrehzahlen für Vakuumarbeiten. Das Roots-Gebläse liefert einen theoretisch maximalen Luftdurchsatz von 11 000 m3/h, wodurch ein schnelles Aufsaugen von Teilen möglich ist. Die Hochvakuumfähigkeit (96 % Vakuum) des Amphitec® Roots-Gebläses 11000 ermöglicht einen optimalen pneumatischen Transport von Stoffen durch den Schlauch. Dies ist insbesondere beim effizienten Absaugen von schweren Stoffen und Schlämmen wichtig. Das Blasen der Produkte erfolgt mit einem maximalen Druck von 1,0 bar und einem Luftdurchsatz von 2500 m3/h.

Amphitec® Roots-Gebläse 18000

Die Amphitec Vortex erzeugt den größten Luftdurchsatz in Verbindung mit dem höchsten Vakuum, das auf diesem Produktmarkt möglich ist. Dabei kommen 2 Amphitec 9000 Roots-Gebläse und die gesamte verfügbare Fahrzeugmotorleistung von bis zu 700 PS zum Einsatz, so dass eine maximale Saugleistung und ein effizientes Materialsaugen mit DN 250-mm-Schläuchen problemlos möglich ist. Das Blasen erfolgt mit nur einer Pumpe bei geringer Leistung. Der Kraftstoffverbrauch ist aufgrund der hohen Leistungsfähigkeit gering, wodurch die Arbeit kurz und einfach ausgeführt werden kann. Der Schlauchdurchmesser des Saugbaggerarms wird von 8″ auf 10″ erhöht.

Hi-Lift

Die Ausrüstung des Amphitec® Vortex mit einem Hi-Lift-System ermöglicht das Entladen des Tankinhalts auf mehrere Arten. Damit kann der Tankinhalt in Bigbags, Behälter, Fässer oder andere Lagereinrichtungen entladen werden. Auf der Rückseite der Anlage kann die Maschine mit 2 Hydraulikstempeln hinten abgestützt werden. Die Entladung in Behälter ist bis zu einer Höhe von ca. 1800 mm möglich. Das Zusatzgewicht der mit Hi-Lift ausgerüsteten Amphitec® Vortex beträgt rund 700 kg.

Kompressor

Für den Einsatz von Druckluftwerkzeugen wurde ein leistungsstarker Kompressor 3m³ / 7 bar eingebaut. Es wurden 2 Luftanschlüsse installiert, einer mit sauberer Luft und einer mit Luft mit Ölnebel. Dazu gehört ein 10 m langer Druckluftschlauch auf einer Schlauchhaspel, die an der rechten Rückseite der Maschine angebracht ist. Pneumatische Werkzeuge sind nicht inbegriffen.

Hydrostatischen Antrieb

Mit dem hydrostatischen Antriebssystem kann der Lkw über das Fernsteuerungssystem der Maschine bewegt werden. Das System besteht aus einem an der Antriebswelle des Lkws installierten Getriebe und einem Antrieb für die Lenkung an der Vorderachse.

Das sichere Bewegen des Lkws auf kurzen Strecken mit Hilfe des hydrostatischen Fahrsystems verbessert die ergonomische Arbeitsumgebung für den Fahrer. Dadurch braucht der Fahrer nicht für jede Bewegung des Lkws in das Führerhaus einzusteigen.

Der Lkw ist mit einem Sicherheitssystem ausgerüstet. Objekte an der Vorderseite des Lastwagens werden erkannt und lösen ein optisches Signal aus. Sobald ein Objekt zu nahe kommt, wird der Lastwagen angehalten.

Zusätzliche Hydraulikoptionen

Diese Option ist nur zusammen mit einem Saugarm möglich. Erweiterung des Hydrauliksystems und der Fernsteuerung des Saugarms für die Ausführung der folgenden Zusatzfunktionen mit der Fernsteuerung:

– Öffnen/Schließen der Heckklappenverriegelungen
– Heckklappe öffnen/schließen
– Kippen/Absenken des Tanks mit vorderem Kippzylinder
– Hi-Lift-Kippen/Senken (wenn Hi-Lift installiert ist)

Hochdruckpumpe

Hochdruckpumpe mit einem maximalen Wasserdurchfluss von 50 l/min und einem maximalen Druck von 120 bar. Der Antrieb der eingebauten industriellen Hochdruckpumpe erfolgt mit einem hydraulischen Nebenabtrieb (PTO), (Nebenabtrieb muss mit dem Lkw bestellt werden). An der Rückseite des Fahrgestells befindet sich eine handbetätigte Schlauchhaspel mit einem 20 Meter langen ½“ Hochdruckschlauch. Ein Luftdruckanschluss befindet sich neben der Schlauchhaspel, damit die Schläuche zur Vermeidung von Frostschäden entleert werden können. Der Wassertank befindet sich im vorderen Teil des Tanks, Inhalt ca. 500 l. Diese Variante ist ausschließlich bei einer Ausführung mit geschlossener Filterkammer möglich. Die aufgenommene Antriebsleistung dieser Hochdruckpumpe beträgt ca. 10 kW. Auf Wunsch sind auch andere Pumpenausführungen möglich.

Schlauchstauraum hydraulisch klappbar

Hydraulisch betätigte aufklappbare Schlauchstaufächer auf beiden Seiten der Maschine für das Verstauen von Schläuchen und Rohren. In jedem Staufach können Schläuche auf 4 Ebenen verstaut werden.

Hämmer

Unter dem Tank sind 2 schwere pneumatische Hämmer vom Typ FKL100 angebracht. Ein Hammer befindet sich unter der Filterkammer und einer in der Mitte des Produkttanks. Mit diesen Hämmern werden an der Tankinnenwand anhaftende Materialkrusten gelöst und Materialbrücken im Tank aufgebrochen.

Entladungskompressor

Der eingebaute industrielle Kompressor wird vom hydraulischen Antrieb der am Motor des Lkws angeschlossenen Zapfwelle angetrieben. Der hohe zulässige Maximaldruck von 2 bar ermöglicht es dem Bediener, auch hochviskose Produkte problemlos aus dem Produkttank zu entladen. Einschließlich Überdrucksicherung, eingestellt auf 2 bar Betriebsdruck.

– Max. Überdruck 2 bar
– Max. Luftdurchsatz ca. 165 m³/h
– Max. benötigt Antriebsleistung ca. 8 kW

DN300 für Bigbags

Plattenschieber DN300 an der Heckklappe der Maschine, für die Entladung von frei fließendem Material in Bigbags und Behälter.

ATEX

ATEX-Bestimmungen und Zertifikate in 1D, 2D und 3D sind möglich. Die Ausrüstung ist für das Aufsaugen aus Bereichen vorgesehen, in denen explosive Atmosphären durch Luft-/Staubgemische auftreten können. Die Schutzvorrichtungen der Ausrüstungen in den verschiedenen Kategorien gewährleisten das erforderliche Schutzniveau, sogar bei häufig auftretenden Störungen oder Ausrüstungsfehlern, mit denen normalerweise gerechnet werden muss.

ADR

Die Maschine eignet sich für das Aufsaugen und Befördern von ADR-Stoffen, Klasse S4AH und L4AH (3 4.1, 5.1, 6.1, 6.2, 8 en 9). Es werden alle erforderlichen ADR-Bestimmungen eingehalten.

Offene Filterkammer

Offene Konfiguration der nur für das Aufsaugen von Trockenmaterial geeigneten Filterkammer. Die standardmäßige Filterklappe ist abgenommen, um das Ladevolumen zu optimieren und eine einfache Reinigung der Filterkammer zu ermöglichen. Der Saugeinlass befindet sich auf der linken Seite der Maschine und bläst das aufgesaugte Material zur Tankrückseite hin. Füllstandsschalter sind nicht vorgesehen.

SIR

SIR-Paket – Arbeitsschutzbestimmungen, die gemäß den SIR-Richtlinien an der Maschine angebracht sind. (SIR ist die niederländische Arbeitsschutzbehörde). Das Paket besteht aus einem permanenten Erdungsmonitor mit grüner Kontrollleuchte, einer 2-Hand-Bedienung zum Öffnen der Heckklappe mit Verriegelungen und einer Absturzsicherung für die Tank-Heckklappe. Überprüfung und Zertifikat sind im Lieferumfang enthalten.

Zusätzlichen Werkzeugkastens aus Edelstahl

Der Einbau eines zusätzlichen Werkzeugkastens aus Edelstahl ist in verschiedenen Abmessungen an einer Stelle Ihrer Wahl möglich, sofern dafür genügend Platz vorhanden ist.

3-, 4- oder 5-achsig

Die Amphitec Vortex-Aufbau ist standardmäßig auf einem 4-achsigen Fahrgestell montiert. Auf Wunsch ist ein 3- oder 5-achsiges Fahrgestell mit Aufbau möglich. Die verringerte oder vergrößerte Tank-/Aufbaulänge ermöglicht die Herstellung einer wendigeren Maschine oder einer Maschine mit sehr hoher Nutzlast. Der Produkttankinhalt beträgt 12 m³, 15 m³ oder 19 m³.

Fotogalerie

Weitere informationen zu diesem Produkt?

 

BROSCHÜRE HERUNTERLADEN INFORMATION ANFORDERN

Verwendet in

Ähnliche Produkte